Privacy policy

Personendatenschutz

Der Reisende stellt seine persönlichen Daten frei willig zur Verfügung. Die persönlichen Daten der Reisenden sind im Rahmen des Prozesses der Realisierung der der angefordetten Dienstleistung erforderlich. Diese Daten werden auch weiterhin für die Kommunikation genutzt. Die Agentur verplichtet sich, die persönlichen Daten der Reisenden nicht aus dem Staat hinauszutragen oder an eine dritte Person weiterzugeben , außer zum Zweck der Realisation der angefordeten Dienstleistung. Die persönlichen Daten des Reisenden werden in der Datenbank bewahrt, im Einklang mit dem Beschluss der Vorstands über die Art und Weise des Sammelns, der Bearbeitung und der Bewahrung von Personendaten. Der Kunde gibt sein Einverständnis dafür, dass seine persönlichen Daten zu Marketingzwecken der Agentur benutzt werden können.