Allgemeine Bedingungen

Allgemeine Bestimmungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedinungen und Anweisungen über die Reise sind ein Bestandteil des Vertrags beziehungsweise des Vouchers für die Leistungen der Unterkunft in einem Hotel oder in einer Privatunterkunft, die zwischen C&C d.o.o. Medulin, Touristagentur TWM (im weiterem text: der Reisende) abgeschlossen wurden. Alle Daten und Bedingungen im Programm und in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen eine Verpflichtung sowohl für die Agentur als auch für den Reisenden dar, falls es im Vertrag nicht anders definiert wurde.

Inhalt des Angebots

Die Agentur bietet die Leistung laut informationen, die veröffentlicht wurden und die am Tag der Bestätigung der Buchung gültig sind, wie auch laut Beschreibung und Termin, die im Einklang mit der bestätigten Buchung stehen, außer im Fall einer höheren Gewalt.

BUCHUNG

Wie bucht man?

1. Bitte wählen Sie die gewünschte Suchweise und klicken Sie auf “filter”.
Ausgewählte Einheiten buchen können, wenn Sie klicken auf das Symbol “Booking”.

2. Nach dem Klicken auf “Booking”, benötigen Sie die Seite “Booking for…”, wo haben Sie zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten.

3. Nachdem wir Sie per e-mail informieren das die Unterkunftseinheit im verlangten Termin frei ist und nachdem wir ihnen die Endabrechnung senden, sind Sie dazu verpflichtet innerhalb von 48 Stunden die Akontozahlung in Höhe von 30% von dem Buchungsgesamtbetrag zu leisten, um die Buchung zu bestätigen.

4. Nach der Überweisung der Anzahlung erhalten Sie eine Zahlungsbestätigung und detalierte Angaben über Ihre Buchung.

5. Nach der Überweisung des gesamten Betrags oder des gesamten Saldos, erhalten Sie eine Rechnung mit einer Spezifizierung der Kosten jeder Einzahlung und eine VOUCHER – Bescheinigung mit detaliert Angaben über Ihre Buchung und Bemerkung über die Ortstaxe.

6. Um die Buchung durch Web – Seite zu machen, müssen Sie sich davor registriere (Personalangaben antragen).

7. Um den Buchungsprozess zu beschleunigen, müssen Sie die Zahlungskopie auf E-mail:twm@email.t-com.hr, oder auf Faxnummer: +385 (0)52 576 569 zu senden.

8. Die Reisanmeldung kann von volljährigen Personen schriftlich, telefonisch, E- mail oder per Fax vorgenommen werden.

9. Falls ein Objekt nicht verfügbar ist, kann TWM dem Kunden eine oder mehrer entsprechende Alternativen anbieten. An dieses neue Angebot sind Sie un der Reiseveranstalter nicht gebunden. Wenn Sie dieses annehmen wollen, wird wie bei einer neuen Reiseanmeldung verfahren.

10. Reisen Vertrag ist realisiert, indem Sie eine schriftliche Bestätigung der Reservierung/Agentur Konto, spätestens sieben Tage ab dem datum der Untersuchung.

ZAHLUNGSWEISEN

Zahlung durch Banküberweisung aus dem Ausland

Gäste aus dem Ausland können Ihre Buchung durch eine Banküberweisung auf unser Konto bezahlen.
Angaben für das Ausfüllen der Banküberweisung:
– Zahler: Vorname, Name und vollständige Adresse desjenigen, der die reservierung vormmit.
– Empfänger: C & C d.o.o., Munida 103, Medulin 52203, Hrvatska – Kroatien.
– Bank: PRIVREDNA BANKA ZAGREB d.d., Račkog 6, 10000 Zagreb, Hrvatska – Kroatien
Kontonummer:
IBAN: HR42 2340 0091 1102 8979 7
SWIFT/BIC: PBZGHR2X
– Zahlungszweck: Gebuchten Unterkunft – die Anzahl und die Namen der Einheiten.
– Betrag: (gemäß der angenommenen Kalkulation).
– Referenznummer: Nummer der Buchung.
Anmerkung:
Die Kosten der erfolgten Einzahlung werden von Gast un der Agentur geteilt und zwar so, dass der Gast die Kosten der Bank des Zahlers und die Agentur die Kosten der Bank des Empfängers übernimmt.

Dynamik der Bezahlung der Buchung

1.
– 30% des Preises der Unterkunftsleistung nach der bewiligten Anfrage,
– 70% des Preises der Unterkunftsleistung mindestens 35 Tage vor dem Beginn der Leistung

2.
– 100% des Unterkunftspreises für die genehmigte Anfrage (Pflicht, falls es bei dem Ankunftstermin weniger als 35 Tage sind)

3.
Bei nicht fristgerechten Eingang der Anzahlung oder der Restzahlung, bzw. der gesamten Mietsumme bei kurzfristigen Buchung, kann TWM die Leistung verweigern. Außerdem kann der Reiseveranstaler nach Mahnung und Fristsezung den Vertrag kündigen.

Ortstaxe

Der Reisende ist verpflichtet, im Einklang mit dem gültigen Gesetz über die Ortstaxe der Republik Kroatien, die Ortstaxe gleichzeitig mit dem Bezahlen der Unterkunft zu bezahlen. Die Ortstaxe, die durch das gesetz über die Ortstaxe der Republik Kroatien vorgeschreiben wurde beträgt von 2,00 bis 7,00 HRK pro Person und pro Woche für Erwachsene. Junge zwischwen dem 12 und 18 Lebensjahr haben das recht auf eine Ermäßigung von 50% auf diese Beträge, und Kinder bis zum 12. Geburtstag bezahlen keine Ortstaxe. Der endgültige Betrag der Ortstaxe f¨r eine bestimmte Buchung hängt von der Destination in der Republik Kroatien und vom Aufenthaltstermin ab und wird laut diesen Allgemeinen Geschäftsbedinungen und gleichzeitig mit der Einzahlung des endgültigen Betrags für die Unterkunft bezahlt.

Leistungspreis

Der Leistungspreis schlißt die grundlegende Leistung ein wie es für die bestimmte Unterkunftseinheit aus der Buchung beschrieben wurde. Besondere Leistungen sind solche die in dem Unterkunftspreis nicht eingeschlossen sind (in der beschreibung der Unterkunft gekennzeichnet durch den Ausdruck “nach Verainbarung” oder zusätzliche Leistungen, die auf Grund vorheriger Bestellung realisierbar sind), und die deshalb vom Reisenden gesondert bezahlt werden. Diese Leistungen sollen bei der Buchung verlangt werden.
Alle Preise, die in unseren Angeboten und Programmen angefürt werden, basieren sich auf den Verträgen mit unseren Partnern und müssen nicht den Preisen entschprechen, die vor Ort im Objekt, in dem der Reisende untergebracht wird veröffnetlicht werden so dass ein eventueller Unterschied zwischen den Preisen kein Basis für eine Reklamation sein kann.
Falls die gebuchte Unterkunftseinheit von mehren Personen genutzt wird, als es in den Reisedokumenten (VOUCHER) angegeben ist, hat der Leistungserbringer das Recht, den nicht angemeldeten Reisenden die Leistung zu entziehen oder aber alle Reisende anzunehmen, sofern für die nicht angemeldeten Reisenden eine Zuzahlung vor Ort getätigt wird.

Kategorisierung und Beschreibung der Leistungen

Die angebotenen Unterkunftseinheiten werden gemäß der offiziellen Kategorisierung der zuständigen Institution und auf Grund der Einsicht in den tatsählichen Zustand der Unterkunft im Moment der Veröffentlichung beschreiben. Die Standards der Unterkunft, die Nahrung, der Dienstleistungen usw. sind in einzelnen Orten und Ländern unterschiedlich und können nicht mit ein ander verglichen werden.

Pflichten der Agentur

Die Agentur hat die Pflicht, sich um die Erbringung der Leistung und um die Auswahl der Leistungserbringer zu kümmern. Die Agentur hat zudem auch dafür zu sogern, dass die Rechte und Interessen der Reisenden in Übereinstimmung mit den üblichen Gepflogenheiten in Tourismus realisiert werden. Die Agentur wird alle genannten Pflichte vollständig und auf die beshriebene Weise ausführen.

Pflichten des Reisenden

Der Reisende ist verpflichtet:
– gültige Reisedokumente zu besitzen
– die Zoll- und Devisenvorschriften des Staates, in dem der Bestimmungsort liegt, einzuhalten
– die Zoll- und Devisenvorschiften , wie auch die Gesetze und andere untergestzliche Vorschriften der Republik Kroatien und andere Staaten, durch die er fährt oder in dennen er sich aufhält, einzuhalten.
Wenn die Reise wegen die Verletzung dieser Vorschriften seitens des Reisenden abgebrochen werden muss, trägt der Reisende, der die Vorschriften verletzt hat alle dadurch verursachten Kosten.
– die für das Unterkunftsobjekt geltende Hausordnung zu befolgen und mit den Leistungserbringern in guter Absicht zusamenzuarbeiten
– bei der Ankuft am Zielort dem Leistungserbringer die Dokumente über die bezahlten Leistungen auszuhändigen (VOUCHER)
– Der Reisende ist verpflichtet, zu überprüfen, ob für die Einnreise in den Staat, in dem der Urlaubsort liegt oder in die benachbarten Staaten ein Visum erfordlich ist.

Im Falle der Nichteinhaltung dieser Pflichten trägt der Reisende die Verantwortung und ist verpflichtet, für den enstandenen Schaden aufzukommen. Mit der Buchungsbestätigung verpflichtet sich der Reisende für den Fall, dass er einen irgendwie gearteten Schaden verursacht, dazu, dem Leistungserbringer an Ort und Stelle die Kosten für die Beseitigung des verursachten Schadens zu erstatten.

Veränderungs – und Kündigungsrecht des Reisenden

Wenn der Reisende die auf Grund seines Antrags erfolgte Buchung verändern oder kündigen möchte, dann muss dies schriftlich (per E-mail, Post oder Fax.) geschehen. Unter Veränderung ist die Veränderung der Personenzahl oder des Anfangs-und/oder des Enddatums der Leistungsnutzung spätestens 35 Tage vor Beginn der Leistung zu verstehen. Für den Fall, dass eine Veränderung der Buchung nicht möglich ist und der Gast deswegen von einer bereits bestätigten Buchung zurücktritt, gelten die unten genannten Bedinungen für die Buchungskündigung. Eine Veränderung der Unterkunftseinheit und jede Veränderung innerhalb 35 Tage vor dem Beginn der Buchung und im Laufe der Nutzung der Buchung wird als Kündigung der Buchung betrachtet.
Für die Kündigung einer fix bestätigten Buchung den Hotel oder der Privatunterkunft, stellt das Datum des Erhalts der schriftlichen Kündigung die Grundlage für die Berechnung der Kündigungskosten dar, und zwar wie folgt:

- für die Kündigung der Buchung bis 35 Tage vor dem Beginn der Leistungsnutzung, zahlt der Reisende 30% des gesamten Buchungspreises, und wenigstens 15 Eur.
– für die Kündigung der Buchung von 35 bis 25 Tage vor dem Beginn der Leistungsnutzung, zahlt der Reisende 50% des gesamten Buchungspreises.
– für die Kündigung der Buchung von 24 bis 15 Tage vor dem Beginn der Leistungsnutzung, zahlt der Reisende 70% des gesamten Buchungspreises.
– für die Kündigung der Buchung von 14 bis 8 Tage vor dem Beginn der Leistungsnutzung, zahlt der Reisende 90% des gesamten Buchungspreises.
– für die Kündigung der Buchung von 7 bis 1 Tage vor dem Beginn der Leistungsnutung, zahlt der Reisende 100% des gesamten Buchungspreises.
– für die Kündigung der Buchung nach der Abreise oder wenn der Reisende in die gebuchte Unterkunft nicht ankommt, zahlt er 100% des gesamten Buchungspreises.

Falls der Reisende die Buchung innerhalb 7 Tage vor dem Beginn der Leistung Kündigen muss, bietet ihm die Agentur die Möglichkeit, einen neuen Reisenden/Leistungsnutzer für dieselbe Buchung zu finden, falls das möglich ist (das hängt auch vom Leistungserbringer ab). Der neue Benutzer der Buchung übernimmt alle Verpflichtungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Falls der Reisende es nicht schafft, in die gebuchte Unterkunft bis zur Mitternacht am Tag des Beginns der Leistung anzukommen und falls er die Agentur oder den Leistungserbringer davon nicht benachrichtigt, wird die Buchung für gekündigt gehalten und die Kündigungskosten werden nach den oben genannten Kosten sind, behält sich die Agentur das Recht vor Reisenden zu verlagen, die tätsächlichen Kosten zu bezahlen.
Erste Überprufung Vorbehalte, wenn möglich, ohne zusätzliche Kosten, werden frei.
Für jede nachträgliche Anderung, Agentur werden die Kosten für die Anderung in der Höhe von 25 € pro Anderung.
Bei Stornierungen, die Agentur die Kosten 25 € Bearbeitungsgebühr.
Die Agentur erstattet dem Reisenden die durch das Anschaffen der Reisedokumente oder der Visen verursachten Kosten die mit einer Buchung verbunden sind, die seitens des Reisende gekündigt wird nicht zurück.

Reiseversicherung

In den Preis der Reise ist das Paket der Reiseversicherung: Versicherung gegen das Risiko des Unfalls oder der Krankheit während der Reise, Versicherung für den Fall der Beschädigung oder des Verlustes des Gepäcks und freiwillige Krankheitsversicherung nicht eingeschlossen.
Wir empfehlen die Reiseversicherung bei ihren Domizilversicherungsamt zu machen.

Anmerkung

Mit der Bestätigung der Buchung und mit der Tätigung der Anzahlung beziehungsweise mit der Begleichung des Gesamtbetrags bestätigt der Reisenden seine Zustimmung im Bezug auf die oben genannten Bedingungen.

Hinweis zum Einreichen von Kundenservice-Skripten

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Art. 6 St.1. Punkt 3. des Gesetzes über die Erbringung von Dienstleistungen im Tourismus NN-Nr. 130/17 schriftliche Verbraucherbeschwerde kann eingereicht werden:
– in Geschäftsräumen geschrieben;
– E-Mail: twm@email.t-com.hr
– per Post an: C & C d.o.o., Munida 103, Medulin 52203
Die schriftliche Beschwerde des Beschwerdeführers gegen den Dienstleister wird den Erhalt der Beschwerde schriftlich bestätigen und innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt der Beschwerde schriftlich auf die Beschwerde reagieren.

Zuständiges Gericht

Die Reisende und die Agentur werden sich bemühen, eventuelle Streitigkeiten im Bezug auf die Anwendung dieses Vertrags durch eine Verständigung zu lösen, sonst unterwerfen sie sich dem Beschluss des zuständigen Gerichts in Pula, wobei als maßgebend die Rechtspflege der Republik Kroatien gilt.